• 90 Tage Rückgabe Kostenlos
  • Rechnungszahlung
  • 25 Jahre Erfahrung

Feuerschale

Die Feuerschale gehört zu den beliebtesten Gartenfeuern. Bei uns können Sie eine hochwertige Feuerschale in klassicher oder moderner Form passend zu ihrem Outdoorbereich günstig kaufen.

Die Feuerschale gehört zu den beliebtesten Gartenfeuern . Bei uns können Sie eine hochwertige  Feuerschale  in klassicher oder moderner Form passend zu ihrem Outdoorbereich günstig... mehr erfahren »
Fenster schließen
Feuerschale

Die Feuerschale gehört zu den beliebtesten Gartenfeuern. Bei uns können Sie eine hochwertige Feuerschale in klassicher oder moderner Form passend zu ihrem Outdoorbereich günstig kaufen.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
von bis
von bis
von bis
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
236Produkte gefunden
weitere Filter
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

FEUER IM GARTEN

Feuerschalen - Lagerfeuerromantik im Garten

Eine Feuerschale stellt eine transportable Feuerstelle dar, die sich ideal für den Garten eignet und Lagerfeuerstimmung verbreitet. Die Feuerschale ist anders als eine fest installierte Feuerstelle oder ein Grillkamin beweglich und leicht aufstellbar. Dank ihrer Flexibilität lässt sie sich nach Belieben im Garten bewegen oder zu Feierlichkeiten transportieren. So sorgt das Gartenfeuer für Lagerfeuerromantik und verströmt in lauen Sommernächten Licht und Wärme der knisternden Flammen.

Die Nutzung der Feuerschale ist einfach und ermöglicht bei Beachtung einiger grundlegender Sicherheitsvorkehrungen entspanntes und sicheres Feuern und Grillen. Das Gartenfeuer lässt sich unkompliziert mit einem Schwenkrost in der passenden Größe kombinieren, sodass es beispielsweise auf eine kleine Grill Feuerschale Ø 60 cm passt. Eine Feuerschale mit Grill erleichtert stimmungsvolle und saubere Grillerlebnisse, denn die Schale ist besonders leicht zu reinigen. Ohne Grillrost lassen sich in der Feuerstelle Stockbrot oder Käse wie am Lagerfeuer zubereiten, etwa an einer großen Feuerschale Ø 100 cm. Eine Feuerschale Ø 80 cm bildet ein attraktives Mittelmaß für Garten und Terrasse.

Garten Feuerschalen

sind in zahlreichen Materialien erhältlich und bestehen meist aus Stahl, Gusseisen, Edelstahl oder Rost. Im Trend liegen derzeit die Feuerschale Gusseisen und die Feuerschale Rost. Dabei entscheidet der individuelle Geschmack über die Wahl des Gartenfeuers, denn alle Materialen sind gleichermaßen hochwertig. Die Feuerstellen ermöglichen das Feuern und Grillen auf sämtlichen Böden. Im Außenbereich eignet sich eine Edelstahl Feuerschale nicht nur für Lagerfeuer im Sommer, sondern bildet als Design Feuerschale ein optisches Highlight und kann durchaus auch für das Feuern und Grillen im Winter benutzt werden.

Für kleinere Feierlichkeiten ist eine Feuerschale Ø 60 cm ideal, während eine Feuerschale Ø 100 cm großen Events Stimmung verleiht. Die Schalen fangen Glut und anfallende Asche auf, sodass ein hoher Brandschutz gewährleistet ist. Zudem lässt sich in der Feuerstelle sowohl mit Kohle als auch mit Holz feuern.

Welche Materialien werden üblicherweise verwendet und wo liegen die Unterschiede?

Eine Feuerschale kaufen Sie in einer Vielzahl hochwertiger Materialien, die sich durch Qualität und ein breites Spektrum an Designs auszeichnen. Grundsätzlich bestehen die Feuerstellen aus einem hitzebeständigem Metall. Am häufigsten verkaufen sich die Feuerschale Edelstahl, Feuerschale Gusseisen, Feuerschale Stahl und Feuerschale Guss. Eine besonders spannende Optik bietet auch die Feuerschale Rost. Die rostige Feuerschale ist vorgerostet und verströmt das Flair der Antike. Als mittelgroße Feuerschale Ø 80 cm fügt sie sich harmonisch in zahlreiche Gärten ein.

Eine Feuerschale Stahl stahlt Beständigkeit und Minimalismus aus und eignet sich zur Ergänzung schlichter Gärten. Eine Nuance eleganter wirkt die Feuerschale Edelstahl, die mit ihrem feinen Glanz einen schicken Blickfang bildet. Die Feuerschale Guss zeichnet sich durch ihre rustikalen Facetten aus und bildet einen spannenden Kontrast in modernen Hausgärten. Bedingt durch ihr beständiges Material erfreut sich die Feuerschale Gusseisen derzeit besonderer Beliebtheit. Im Trend liegt aktuell auch die rostige Feuerschale, deren rotbraune Patina zeitlos und stillvoll wirkt.

Weitere Merkmale

Trotz verschiedener Materialien können Sie stets in normgerechten Größen Ihre Feuerschale kaufen. Die Feuerschale Ø 60 cm passt ideal auf kleine Terrassen und eignet sich insbesondere zum Grillen. Ein Schwenkrost vervollständigt die kleine Feuerschale mit Grill. Eine Feuerschale Ø 100 cm sorgt für authentische Lagerfeuerstimmung und wirkt in der Dämmerung besonders eindrucksvoll. Ein Mittelmaß bildet die Feuerschale Ø 80 cm, die sowohl Lagerfeuerromantik als auch Grillspaß mit Schwenkrost ermöglicht.

Materialübersicht

Feuerschale Stahl PAN 7 Farmcook, schwarz - SME00453
Vorschau: Feuerschale Stahl PAN 7 Farmcook, schwarz - SME00453
konfigurierbar

Feuerschale Stahl PAN 2 Farmcook, schwarz - SME00117
Vorschau: Feuerschale Stahl PAN 2 Farmcook, schwarz - SME00117Vorschau: Feuerschale Stahl PAN 2 Farmcook, schwarz - SME00117Vorschau: Feuerschale Stahl PAN 2 Farmcook, schwarz - SME00117Vorschau: Feuerschale Stahl PAN 2 Farmcook, schwarz - SME00117Vorschau: Feuerschale Stahl PAN 2 Farmcook, schwarz - SME00117Vorschau: Feuerschale Stahl PAN 2 Farmcook, schwarz - SME00117Vorschau: Feuerschale Stahl PAN 2 Farmcook, schwarz - SME00117
konfigurierbar

Feuerschale Rost Stahl Ø 60 cm - SMFF241R
Feuerschale Rost Stahl Ø 60 cm
statt ab 69,90 € * (entspricht -5.7 %) 65,90 € *
Vorschau: Feuerschale Rost Stahl Ø 60 cm - SMFF241RVorschau: Feuerschale Rost Stahl Ø 60 cm - SMFF241R

Feuerschale Rost Stahl Ø 70 cm - SMFF242R
Feuerschale Rost Stahl Ø 70 cm
statt ab 89,90 € * (entspricht -4.4 %) 85,90 € *
Vorschau: Feuerschale Rost Stahl Ø 70 cm - SMFF242RVorschau: Feuerschale Rost Stahl Ø 70 cm - SMFF242R

Feuerschale Rost Stahl Ø 100 cm - SMFF244R
Feuerschale Rost Stahl Ø 100 cm
statt ab 189,90 € * (entspricht -5.7 %) 179,00 € *
Vorschau: Feuerschale Rost Stahl Ø 100 cm - SMFF244RVorschau: Feuerschale Rost Stahl Ø 100 cm - SMFF244R

Feuerschale Gusseisen, Ø 60 cm, schwarz - SMFF44
Feuerschale Gusseisen, Ø 60 cm, schwarz
statt ab 79,00 € * (entspricht -30.5 %) 54,90 € *
Vorschau: Feuerschale Gusseisen, Ø 60 cm, schwarz - SMFF44

Feuerschale Gusseisen, Ø 78 cm, schwarz - SMFF90
Feuerschale Gusseisen, Ø 78 cm, schwarz
statt ab 179,00 € * (entspricht -10.7 %) 159,90 € *
Vorschau: Feuerschale Gusseisen, Ø 78 cm, schwarz - SMFF90

Feuerschale Granito, Ø 58 cm, schwarz Granit - SMFF80
Feuerschale Granito, Ø 58 cm, schwarz Granit
statt ab 159,00 € * (entspricht -3.2 %) 153,90 € *
Vorschau: Feuerschale Granito, Ø 58 cm, schwarz Granit - SMFF80Vorschau: Feuerschale Granito, Ø 58 cm, schwarz Granit - SMFF80

Feuerschale Stahl mit Dreibein, Ø 60 cm, schwarz - SMFF114
Feuerschale Stahl mit Dreibein, Ø 60 cm, schwarz
statt ab 40,49 € * (entspricht -26.2 %) 29,90 € *
Vorschau: Feuerschale Stahl mit Dreibein, Ø 60 cm, schwarz - SMFF114Vorschau: Feuerschale Stahl mit Dreibein, Ø 60 cm, schwarz - SMFF114

Funkenschutzgitter für Feuerschale, Ø 58 cm - SMFF85
Funkenschutzgitter für Feuerschale, Ø 58 cm
statt ab 45,99 € * (entspricht -32.8 %) 30,90 € *
Vorschau: Funkenschutzgitter für Feuerschale, Ø 58 cm - SMFF85

Feuerschale Gusseisen, eckiger Sockel aus Granito, Ø 59 cm - SMFF135
Feuerschale Gusseisen, eckiger Sockel aus Granito, Ø 59 cm
statt ab 139,00 € * (entspricht -13.7 %) 119,90 € *
Vorschau: Feuerschale Gusseisen, eckiger Sockel aus Granito, Ø 59 cm - SMFF135

Feuerschale Gusseisen, Ringsockel aus Granito, Ø 59 cm - SMFF136
Feuerschale Gusseisen, Ringsockel aus Granito, Ø 59 cm
statt ab 129,00 € * (entspricht -8.6 %) 117,90 € *
Vorschau: Feuerschale Gusseisen, Ringsockel aus Granito, Ø 59 cm - SMFF136

Feuerschale Gusseisen, runder Sockel aus Granito, Ø 68 cm - SMFF137
Feuerschale Gusseisen, runder Sockel aus Granito, Ø 68 cm
statt ab 179,00 € * (entspricht -14.0 %) 153,90 € *
Vorschau: Feuerschale Gusseisen, runder Sockel aus Granito, Ø 68 cm - SMFF137

Feuerschale oval, Gusseisen, schwarz - SMFF132
Feuerschale oval, Gusseisen, schwarz
statt ab 89,00 € * (entspricht -27.1 %) 64,90 € *
Vorschau: Feuerschale oval, Gusseisen, schwarz - SMFF132

Funkenschutzhaube, klappbar, schwarz - SMFF103
Funkenschutzhaube, klappbar, schwarz
statt ab 49,00 € * (entspricht -32.9 %) 32,90 € *
Vorschau: Funkenschutzhaube, klappbar, schwarz - SMFF103Vorschau: Funkenschutzhaube, klappbar, schwarz - SMFF103

Feuerschale mit Sockel, rostig, 33 x 57 x 57 cm - SMFF149
Feuerschale mit Sockel, rostig, 33 x 57 x 57 cm
statt ab 69,00 € * (entspricht -33.5 %) 45,90 € *
Vorschau: Feuerschale mit Sockel, rostig, 33 x 57 x 57 cm - SMFF149

Feuerschale Gusseisen, Ø 50 cm, schwarz - SMFF209
Feuerschale Gusseisen, Ø 50 cm, schwarz
statt ab 59,90 € * (entspricht -23.4 %) 45,90 € *
Vorschau: Feuerschale Gusseisen, Ø 50 cm, schwarz - SMFF209

Feuerschale Stahl mit Sitzbank, Ø 60 cm - SMFS60
Feuerschale Stahl mit Sitzbank, Ø 60 cm
statt ab 360,00 € * (entspricht -3.1 %) 349,00 € *
Vorschau: Feuerschale Stahl mit Sitzbank, Ø 60 cm - SMFS60Vorschau: Feuerschale Stahl mit Sitzbank, Ø 60 cm - SMFS60

Feuerschale Buschbeck Harmonie, Ø 46 cm - SM110217
Feuerschale Buschbeck Harmonie, Ø 46 cm
statt ab 79,95 € * (entspricht -5.7 %) 75,40 € *
Vorschau: Feuerschale Buschbeck Harmonie, Ø 46 cm - SM110217

Nielsen Fire-Bowl 600, unbehandelter Stahl - SM200-10456
Nielsen Fire-Bowl 600, unbehandelter Stahl
statt ab 120,20 € * (entspricht -1.0 %) 119,00 € *
Vorschau: Nielsen Fire-Bowl 600, unbehandelter Stahl - SM200-10456

Nielsen Fire-Bowl 800, unbehandelter Stahl - SM200-10458
Nielsen Fire-Bowl 800, unbehandelter Stahl
statt ab 152,30 € * (entspricht -2.2 %) 149,00 € *
Vorschau: Nielsen Fire-Bowl 800, unbehandelter Stahl - SM200-10458Vorschau: Nielsen Fire-Bowl 800, unbehandelter Stahl - SM200-10458

Feuerschale WILDFIRE mit Funkenschutzgitter - SM110347
Feuerschale WILDFIRE mit Funkenschutzgitter
statt ab 149,00 € * (entspricht -7.4 %) 137,90 € *
Vorschau: Feuerschale WILDFIRE mit Funkenschutzgitter - SM110347Vorschau: Feuerschale WILDFIRE mit Funkenschutzgitter - SM110347

Ricon Feuerschale 0492, Edelstahl,  Ø 70 cm - SM0492
Ricon Feuerschale 0492, Edelstahl, Ø 70 cm
statt ab 482,00 € * (entspricht -0.6 %) 479,00 € *
Vorschau: Ricon Feuerschale 0492, Edelstahl,  Ø 70 cm - SM0492Vorschau: Ricon Feuerschale 0492, Edelstahl,  Ø 70 cm - SM0492

Ricon Feuerschale 0488, Edelstahl, Ø 50 cm - SM0488
Ricon Feuerschale 0488, Edelstahl, Ø 50 cm
statt ab 233,00 € * (entspricht -1.7 %) 229,00 € *
Vorschau: Ricon Feuerschale 0488, Edelstahl, Ø 50 cm - SM0488Vorschau: Ricon Feuerschale 0488, Edelstahl, Ø 50 cm - SM0488

Ricon Feuerschale 0481, Edelstahl, Ø 50 cm - SM0481
Vorschau: Ricon Feuerschale 0481, Edelstahl, Ø 50 cm - SM0481Vorschau: Ricon Feuerschale 0481, Edelstahl, Ø 50 cm - SM0481
konfigurierbar

Ricon Feuerschale 0542, Stahl beschichtet,  Ø 60 cm - SM0542
Ricon Feuerschale 0542, Stahl beschichtet, Ø 60 cm
statt ab 221,00 € * (entspricht -0.9 %) 219,00 € *
Vorschau: Ricon Feuerschale 0542, Stahl beschichtet,  Ø 60 cm - SM0542Vorschau: Ricon Feuerschale 0542, Stahl beschichtet,  Ø 60 cm - SM0542Vorschau: Ricon Feuerschale 0542, Stahl beschichtet,  Ø 60 cm - SM0542

Ricon Deckel für Feuerschale, Edelstahl - SM332
Vorschau: Ricon Deckel für Feuerschale, Edelstahl - SM332
konfigurierbar

Nielsen Fire-Pit STAR 800 Feuerschale, schwarz - SM200-10473
Nielsen Fire-Pit STAR 800 Feuerschale, schwarz
statt ab 243,90 € * (entspricht -2.0 %) 239,00 € *
Vorschau: Nielsen Fire-Pit STAR 800 Feuerschale, schwarz - SM200-10473

Nielsen Grillspieß mit Motor für 800 Serie - SM200-10338
Nielsen Grillspieß mit Motor für 800 Serie
statt ab 171,40 € * (entspricht -1.4 %) 169,00 € *
Vorschau: Nielsen Grillspieß mit Motor für 800 Serie - SM200-10338Vorschau: Nielsen Grillspieß mit Motor für 800 Serie - SM200-10338

Feuerschale Stahl PAN 10 Farmcook, schwarz - SME00462
Vorschau: Feuerschale Stahl PAN 10 Farmcook, schwarz - SME00462
konfigurierbar

Feuerschale ROMA mit Pizzastein Aufsatz - SM110897
Feuerschale ROMA mit Pizzastein Aufsatz
statt ab 149,00 € * (entspricht -12.8 %) 129,90 € *
Vorschau: Feuerschale ROMA mit Pizzastein Aufsatz - SM110897Vorschau: Feuerschale ROMA mit Pizzastein Aufsatz - SM110897

Feuerschale Stahl PAN 36 Farmcook, schwarz - SME00382
Vorschau: Feuerschale Stahl PAN 36 Farmcook, schwarz - SME00382Vorschau: Feuerschale Stahl PAN 36 Farmcook, schwarz - SME00382Vorschau: Feuerschale Stahl PAN 36 Farmcook, schwarz - SME00382Vorschau: Feuerschale Stahl PAN 36 Farmcook, schwarz - SME00382Vorschau: Feuerschale Stahl PAN 36 Farmcook, schwarz - SME00382
konfigurierbar

Weitere Artikel laden

Was ist besser: Feuerschale oder Feuerkorb?

Feuerschalen kaufen oder doch lieber einen Feuerkorb – diese Frage wird immer wieder gestellt. Um sie beantworten zu können, erläutern wir zunächst die Unterschiede zwischen beiden Gartenfeuern. Der Feuerkorb ist ein stehendes Behältnis, das einem Korb, einem schmalen Kübel, einer Kiste oder auch einer Pyramide gleicht.

Die luftdurchlässigen Außenwände sind oft als Gitter geformt oder mit attraktiven Auslassungen versehen. Die meisten Feuerkörbe sind zudem auf einem Ständer befestigt, der wiederum auf einer Bodenplatte ruht. Verwendet wird der Feuerkorb seit der Antike zum Heizen und für dekorative Zwecke. Da die Außenwände oder Gitter hochgezogen sind, lassen sich darin gut längere Holzscheite oder Bretter verbrennen. Moderne Designerfeuerkörbe lassen sich durch einen Rost und weiteres Zubehör in einen Grill umfunktionieren.

Feuerschalen werden traditionell zum Kochen und Grillen verwendet, erfüllen aber ebenso wie der Feuerkorb dekorative Zwecke und geben angenehme Wärme ab. Im Unterschied zum in die Höhe ragenden Feuerkorb ist die Stahl Feuerschale eher flach geformt, die Schalenwände sind entsprechend geschlossen, sodass bei diesem Behältnis an den Seiten nichts herausfallen kann. Einige Feuerschalen sind auf einem Sockel befestigt. Von Vorteil ist es dann, wenn die Schale über einen Wasserablauf verfügt. Feuerschalen ohne Sockel werden direkt auf den Boden gestellt. Um den Untergrund zu schonen, empfiehlt es sich jedoch, eine feuerfeste Unterlage zu nutzen.

Ein Feuerkorb ist eine gute Wahl, wenn ausreichend Platz vorhanden ist, um diesen sicher aufzustellen. Feuerkörbe sind preislich günstig und dienen dann vor allem dekorativen Zwecken. Sollen sie als Grill verwendet werden, müssen höhere Anschaffungskosten berücksichtigt werden. Eine Garten Feuerschale ist die bessere Wahl, wenn Funkenflug an den Seiten vermieden werden soll. Die Feuerschale lässt sich zumeist flexibler aufstellen und ist gut zum Grillen oder Kochen verwendbar. Auch Stockbrot oder die bei Kindern so beliebten Marshmallows am Spieß lassen sich an der Feuerschale einfacher und sicherer grillen als am Feuerkorb.

Welches Holz ist geeignet für eine Feuerschale?

Grundsätzlich dürfen in Garten Feuerschalen nur naturbelassene Hölzer verbrannt werden. Dies dient vor allem der Minderung von Rauchbelästigung. Die Hölzer sollten zudem folgende Eigenschaften aufweisen:​

 - Sie entwickeln einen angenehmen Geruch, aber wenig Rauch.
 - Sie brennen langsam herunter, entwickeln starke Glut.
 - Es entsteht beim Herunterbrennen nur wenig Funkenflug.

Zu den Holzarten, die alle drei Kriterien erfüllen, gehören beispielsweise Buchenholz, Eschenholz und einige Hölzer von Obstbäumen. Ist die Feuerstelle gegen Funkenflug geschützt, lässt sich auch Eichenholz gut verwenden.

Birkenholz brennt etwas schneller herunter als Buche und Esche, wird aber wegen seines angenehmen Duftes sehr geschätzt. Sollte kein Funkenschutz möglich sein stehen mit einer Feuerschale mit Deckel oder einer Feuerschale mit Funkenschutz ausreichende Alternativen zur Verfügung.

Soll das Feuer möglichst schnell herunterbrennen, so empfiehlt sich die Verwendung von Erle, weiche Hölzer wie Tanne, Fichte und Linde sind für das Entzünden des Feuers gut geeignet. Auf harzige Hölzer wie Kiefer sollte man eher verzichten. Als perfektes Brennmaterial gilt das Holz der Buche, da dieses langsam verbrennt, eine schöne Flamme und starke Glut entwickelt, aber wenig Asche zurücklässt und nur geringen Funkenflug aufweist.

Weitere Auswahlkriterien und optimale Beschaffenheit des Brennholzes

Je nach Anlass und beabsichtigter Dauer des Feuers lässt sich also gut mit verschiedenen Hölzern experimentieren und das Ergebnis variieren. So bringt jede Holzart eine spezifische Flamme und natürlich einen eigenen Duft mit. Wer wenig Erfahrung mit dem Abbrennen verschiedener Holzarten hat und eine Feuerschale kaufen möchte, legt sich daher anfangs am besten mehrere kleine Holzvorräte zu.

Unabhängig von der Holzsorte muss das Brennholz bestimmte Eigenschaften aufweisen, damit es problemlos in einer Stahl Feuerschale verbrannt werden kann. So sollte das Holz trocken gelagert worden sein, da zu viel Restfeuchtigkeit zu einer unangenehmen Rauchbildung führt. Die Dauer der Ablagerung sollte nicht weniger als 12 Monate und nicht mehr als 60 Monate betragen. Die Restfeuchtigkeit lässt sich dann mithilfe eines Holzfeuchtemessgerätes feststellen. Liegt der Wert unter 20 % ist das Holz gut verwendbar, liegt er darüber, sollte das Holz vor dem Abbrennen noch weiter gelagert werden.

Was ist eine Feuerschale?

Eine Feuerschale ist ein aus hitzebeständigem Material hergestelltes flaches Behältnis, dass sich für das kontrollierte Entzünden kleiner Lagerfeuer im Freien eignet. Die Feuerschale wird zumeist auf einem Sockel oder auf kurzen Standfüßen positioniert.

In Feuerschalen aus Keramik oder Ton können kleine Holzscheite abgebrannt werden. In Feuerschalen aus Metall können auch Holzkohle oder Briketts verbrannt werden. Im Gegensatz zum Feuerkorb benötigt die Feuerschale an den Außenseiten keine Aussparungen für die Luftzufuhr, weshalb sie als sicherer gilt und im Allgemeinen weniger Funkenflug verursacht.

Als transportable Feuerstelle werden häufig Feuerschalen aus Stahl oder Edelstahl verwendet. Das Holz wird in der Feuerschale wie bei einem kleinen Lagerfeuer aufgeschichtet, entzündet wird es mit leicht brennbaren schmalen Holzstücken oder mit Anzündern. Auf den Einsatz von Brennspiritus kann und sollte verzichtet werden.

Feuerschalen werden in moderaten Größen gefertigt, ihr Einsatz muss daher in der Regel nicht genehmigt werden. Der Durchmesser der Schale bemisst sich zumeist auf 30 bis 100 cm. Doch sind Feuerschalen in zahlreichen Varianten erhältlich, sodass es hier wie auch in der Formgebung zu Abweichungen kommen kann.

Einige Feuerschalen werden beispielsweise in einen Aufsteller eingehängt, andere bestehen aus einem runden Korpus, in den sich dekorative Steine einfüllen lassen, auf denen die eigentliche Design Feuerschale aufliegt. Feuerschalen können mit ergänzendem Zubehör auch als Grill genutzt werden.

Welchen Feuerschalen Durchmesser sollte man wählen?

Feuerschalen sind in vielen verschiedenen Varianten, Grö0en und Durchmessern erhältlich. Dem Namen nach verbindet man sofort eine runde Form mit einer Schale. Es gibt diese aber natürlich auch in eckigen und Design Formen. Besonders häufig findet man aber einen Durchmesser von 50 bis 70 cm.

Daneben sind besonders kleine Feuerschalen ab ca. 30 cm Durchmesser und Extragrößen mit einem Durchmesser von über 100 cm erhältlich.

Die Auswahl ist also groß und lässt sich am besten mithilfe folgender Fragen eingrenzen:

 - Für welche Zwecke soll die Feuerschale eingesetzt werden?
 - Wo wird die Feuerschale aufgestellt?
 - Soll die Feuerschale beweglich aufgestellt werden oder fest installiert?
 - Wenn die Feuerschale nicht das ganze Jahr draußen stehen soll: Wie viel Platz für die Unterbringung ist vorhanden?

Für die kleine Gartenparty oder die abendlichen Nutzung als Terrassen- Feuerschale ist man mit einem Durchmesser von 40 bis 60 cm optimal ausgerüstet. Die Schalen lassen sich auch auf engerem Raum gut aufstellen und geben ausreichend Licht und Wärme ab, um als "Hingucker" und Wärmespender zu fungieren. Kleine Feuerschalen lassen zudem genug Raum, damit man sich in geselliger Runde um sie versammeln kann.

Wird eine Grill Feuerschale genutzt, sind Behälter mit einem Durchmesser von 60 bis 80 cm optimal, auf die dann ein entsprechend großer Rost aufgelegt werden kann.
Eine Erhöhung und Nutzung einer Feuerschale 100 cm oder mehr ist nur auf großen Grundstücken zu empfehlen. Große Feuerschalen üben zwar die Faszination eines echten Lagerfeuers aus. Es sollte aber berücksichtigt werden, dass Sicherheitsabstände eingehalten werden können und der Nachbar nicht belästigt wird. Bei einer sehr engen Bebauung muss vermehrt die Rauchentwicklung einer größeren Feuerstelle Rücksicht genommen werden.

Schmücken Feuerschalen Garten oder Terrasse nur im Sommer, spielt auch die Frage, wo die Schale im Winter eingelagert werden kann, eine Rolle für die Auswahl der passenden Größe.

Für exklusive Produkte wie die außergewöhnlichen Feuerschalen des Herstellers AK47 kann der Kaufpreis auch im vierstelligen Bereich liegen. Hier handelt es sich aber schon nicht mehr um eine Feuerschale im herkömmlichen Sinn, sondern um ein beeindruckendes und formschönes Befeuerungssystem, das sogar einen Stauraum fürs Brennholz umfassen kann. Wer dagegen eine Feuerschale günstig kaufen möchte, sieht sich nach preisreduzierten Modellen um, die zumeist am Ende der Gartensaison oder kurz vor Beginn der neuen Saison angeboten werden.

Es ist aber wie bei jedem anderen Produkten auch die günstigen Varianten kauft man öfter.

Gibt es Feuerschalen, die nicht rosten?

Günstige Feuerschalen aus Keramik oder Ton sind zwar rostfrei, dafür aber weniger gegen mechanische Belastung beständig und platzen schneller bei Frosteinwirkung.

Ob und wie schnell Feuerschalen aus Stahl oder Gusseisen rosten, hängt davon ab welcher Stahl genau für die Herstellung verwendet wurde, ob eine Beschichtung, Legierung oder Lackierung vorgenommen wurde und wir haltbar diese ist, wie häufig die Feuerschale zum Einsatz kommt und ob die Feuerschale gut gepflegt und gegen Witterungseinflüsse geschützt wird.

Während Feuerschalen aus Stahl oder Eisen zwangsläufig irgendwann Rost ansetzen, ist dies bei Edelstahl Feuerschalen aus hochwertigem, rostfreiem Edelstahl oder mit einer sehr aufwendigen Lackierung (Preisbereiche ab 1.000 EUR) nicht der Fall. Allerdings: Eine absolute Rostfreiheit lässt sich auch bei diesen Feuerschalen nicht garantieren. Daher lässt sich eher von einer längeren oder kürzen Korrosionsbeständigkeit sprechen.

Rostfreier Edelstahl sowie lackierte Oberflächen können beispielsweise durch das Verwenden spitzer Gegenstände rissig werden. Ist aber die Oberfläche erst einmal zerstört, wird sie korrosionsanfällig.

Eine Feuerschale Edelstahl kann zudem durch die Verwendung aggressiver Reinigungsmittel Schaden erleiden. Wird die Feuerschale dagegen sanft gereinigt und die äußere Schicht regelmäßig mit Spezialsprays gepflegt, weisen Feuerschalen aus Edelstahl eine lange Lebensdauer und Rostfreiheit auf.

Welches Material ist am besten für eine Feuerschale?

Feuerschalen werden üblicherweise aus Eisen, Stahl, Edelstahl , Keramik oder Gusseisen hergestellt. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass eine Guss Feuerschale robuster und vielseitiger verwendbar sind. Für eine Stahl Feuerschale spricht zudem, dass sie hitzebeständiger ist als andere Varianten ist, sodass sich darin auch Brennmaterialien wie Kohle oder Briketts verwerten lassen.

Doch nicht nur Hitze kann der Garten Feuerschale zusetzen – auch Witterungseinflüsse und speziell Nässe sind zu berücksichtigen. Kann die Schale nicht absolut trocken gelagert werden, ist eine Edelstahl Feuerschale eindeutig die bessere Wahl. Sie ist eigentlich die einzige Materialvariante die nicht rostet und lange ihr Design behält.

Feuerschale Stahl

Feuerschalen Stahl sind zumeist bewusst schlicht gehaltene Behältnisse, die sich auch in kleinere Gärten gut einfügen. Der Stahl kann auf verschiedene Weisen bearbeitet werden und beispielsweise eine hitzebeständige Lackierung aufweisen. Verzunderte Feuerschalen zeichnen sich durch ihre leichte Maserung aus, die ihnen zugleich eine Vintage-Optik verleiht. Die Vorteile einer Stahl Feuerschale sind eindeutig der Preis und natürlich die Vielseitigkeit. Kein anderes Material gibt es in der großen Vielfalt. Der Nachteil ist, dass Feuerschalen aus Stahl schnell rosten und nach kurzer Zeit sehr starke Grbrauchsspuren aufweisen.

Feuerschale Rost

Die "Feuerschale Rost" kommt dem Namen nach dem Wunsch nach, dass diese bereits angerostet ist. Sie fügt sich optisch sehr gut in Gärten und auf Terrassen ein, in denen eine warme Farbgebung und eine robuste Möblierung dominieren. Einzeln platziert stellt die Feuerschale Rost einen schönen Blickpunkt dar. In ihrer Funktionalität und Lebensdauer wird die Feuerschale vom Rost nicht beeinträchtigt, da sich dieser nur oberflächlich ansetzt. Zudem gibt es spezielle Stahl Feuerschalen die aus Corten Stahl gefertigt werden. Dieser Zauberstahl ist so zusammengesetzt, dass die rostige Patina die Schusschicht bildet und der Stahl nie weiter rostet.

Feuerschale Edelstahl

Die Bezeichnung Edelstahl wird oft mit dem Attribut „rostfrei“ verbunden. Ob Edelstahl tatsächlich rostfrei ist, hängt aber von der Legierung ab. Das Edle an diesem Stahl ist also nicht seine Rostbeständigkeit, sondern seine Fertigung, die einen besonderen Reinheitsgrad mit sich bringt. Edelstahl wird zudem aufgrund seines schönen Glanzes geschätzt. Ein weiterer Vorteil von Edelstahl besteht darin, dass es sich leicht reinigen lässt. Eine Edelstahl Feuerschale ist daher eine gute Wahl, wenn diese nicht nur als Design Feuerschale sondern auch zum Grillen verwendet werden soll.

Für keine andere Materialart gibt es so viele Zubehör Artikel. Ob nun eine Grill Feuerschale oder ein spezieller Grillspieß, ob Abdeckhaube oder Funkenschutzgitter - für Feuerschalen aus Edelstahl gibt es dahingehend kaum Grenzen.

Feuerschale Gusseisen

Wer auch an kühleren Tagen gern ein Feuer im Garten entzündet, ist mit einer Feuerschale aus Gusseisen gut beraten. Diese erwärmt etwas langsamer als Edelstahl, hält die Wärme dafür aber auch länger. Gusseiserne Feuerschalen bringen zumeist ein höheres Gewicht mit sich als andere Eisen Feuerschalen. Soll die Schale oft verstellt werden, ist daher Stahl vorzuziehen.

Ein weiterer Vorteil einer Guss Feuerschale ist allerdings die Optik. Durch den Gussvorgang ergeben sich feine Einschlüsse im Material die dieses einen antiken Touch geben. So gesehen, könnte man auch hier von einer Design Feuerschale sprechen. Der bekannteste Hersteller in diesem Segment ist die Firma Esschert aus Holland. Eine Esschert Feuerschale ist fast immer aus Gusseisen gefertigt, verfügt zudem auch meist über einen Betonsockel in Granitoptik.

Ein gewisser Nachteil ist, wie bei einer Stahl Feuerschale auch, die Anfälligkeit durch Korrosion. Man kann dieser jedoch leicht entgegen wirken indem man die Schale mit Oliven- oder Sonnenblumenöl bestreicht. Die Fette der Öle konservieren die Oberfläche kurzfristig. Dies muss jedoch quasi nach jeder Nutzung erneut durchgeführt werden.

Kann man mit einer Feuerschale grillen?

Sind Feuerschalen Grill und dekoratives Gartenelement in einem, lohnt sich die Anschaffung besonders weil der Mehrwert einer solchen Anschaffung steigt. Geeignet für die Verwendung mit Holzkohle sind allerdings meist ausschließlich Feuerschalen aus Metall. Außerdem wird natürlich das Zubehör benötigt, um die Feuerschale um einen Grill zu erweitern.

Das wichtigste Utensil, um eine Feuerschale in einen Grill zu verwandeln, ist der Schwenkrost oder Auflagegrillrost (nicht zu verwechseln mit dem Feuerschalenaufsatz).

Der Grillrost wird aufgelegt, der Schwenkrost an einem seitlich angebrachten Tragarm aufgehängt. Schwenk- und Auflageroste können nachträglich mit dem jeweils passenden Durchmesser erworben werden.

Das Grillen erfolgt wie sonst auch, nachdem das Feuer heruntergebrannt ist – dann reicht auch bei einer flachen Feuerschale der Abstand aus, um das Grillgut schonend zu erhitzen. Alternativ können auf den Rost natürlich auch Grillschalen aufgelegt werden.

Sind Feuerschalen Grill und Feuerstelle zugleich, gehört die passende Ausstattung schon zum Lieferumfang. So bietet beispielsweise der Hersteller Nielsen hochwertige Feuerschalen mit Grillausstattung an.

Die Feuerschale lässt sich dann nicht allein durch einen Schwenkrost erweitern, auch ein Schneidebrett oder ein batteriebetriebener Grillspieß lassen sich an diesen Modellen problemlos anbringen.

Wann ist eine Feuerschale erlaubt?

Wenn Feuerschalen Garten oder Terrasse schmücken, sind sie rechtlich einem Grill vergleichbar: Das Aufstellen und Benutzen ist grundsätzlich nicht genehmigungspflichtig. Doch gibt es ein allgemein gültiges Gesetz und ein ungeschriebenes Gesetzt, dass durch die Gewohnheiten in der Nachbarschaft bestimmt wird. Wer eine Feuerschale aufstellen und häufig nutzen möchte, sollte sich daher mit beiden Aspekten auseinandersetzen. Offiziell gilt: Feuerschalen sind erlaubt, sofern die notwendigen Sicherheitsvorkehrungen eingehalten werden. Dazu gehört, dass die Feuerschale nicht in der Nähe brennbarer oder leicht entzündlicher Materialien aufgestellt wird.

Dabei ist nicht nur an ein Umfallen der Feuerschale zu denken, sondern auch an den Funkenflug, dessen Intensität sich aus dem verwendeten Brennmaterial ergibt. Um Funkenflug ganz zu verhindern, kann und sollte eine Feuerschale mit Funkenschutzgitter verwendet werden.

Der Betrieb der Feuerschale ist in der Regel nur mit trockenem Brennholz erlaubt. Es dürfen also weder Gartenabfälle noch Holzmöbel darin verbrannt werden. Gänzlich verboten ist auch das Verbrennen von lackiertem oder geteertem Holz.

Trocken muss das Holz sein, damit die Rauchentwicklung sich in Grenzen hält. Einige Gemeinden gestatten bisweilen Ausnahmen – zum Beispiel für das Verbrennen von Gartenabfällen im Osterfeuer. Diese sind aber zumeist genehmigungspflichtig. Wer die Feuerschale also nicht nur zu dekorativen Zwecken mit einigen wenigen Holzscheiten verwenden will, erkundigt sich am besten vor Ort nach den geltenden Vorschriften.

Was die Nachbarn anbelangt, gibt es nur eine feste Regel. Das Nachbarschaftsrecht gibt im Streitfall regelmäßig dem Betroffenen, also dem Nachbarn der die Rauchentwicklung erleidet, recht. Es ist daher sinnvoll den Nachbarn vorher zu informieren. Was auch hilft, mehr Spaß macht und den Zusammenhalt fördert: Den Nachbarn zur Gartenparty einladen!

Was kostet eine Feuerschale?

Eine Feuerschale kaufen, heißt Preise vergleichen – aber was darf eine Feuerschale kosten? Wenn eine Feuerschale günstig ist, fängt die Preisgestaltung bei etwa 50,00 EUR an – alles andere wäre sehr günstig, sollte aber in puncto Qualität und Sicherheit gründlich geprüft werden. Der Kaufpreis einer Feuerschale richtet sich nach Kriterien wie

- Material,
- Größe,
- Gestell,
- Qualität,
- Art der Herstellung,
- Zubehör,
- Design.

Am günstigen sind einfache Feuerschalen aus Metall. Eine Feuerschale aus Stahl des Herstellers Farmcook kostet beispielsweise bei einem Durchmesser von 60 cm rund 60 EUR. Erhöht sich der Durchmesser um 10 cm, erhöht sich der Preis um ca. 10,00 EUR.

Design Feuerschalen aus Edelstahl, wie sie beispielsweise Ricon produziert, sind - abhängig vom gewählten Modell - zu Preisen zwischen 150,00 und 650,00 EUR erhältlich. Wird die hochwertige Designerschale durch weiteres Zubehör ergänzt, wie etwa durch einen frei schwenkbaren Grillrost des Herstellers Nielsen, beginnt der Preis bei etwa 500,00 EUR.

Für exklusive Produkte wie die außergewöhnlichen Feuerschalen des Herstellers AK47 kann der Kaufpreis auch im vierstelligen Bereich liegen. Hier handelt es sich aber schon nicht mehr um eine Feuerschale im herkömmlichen Sinn, sondern um ein beeindruckendes und formschönes Befeuerungssystem, das sogar einen Stauraum fürs Brennholz umfassen kann. Wer dagegen eine Feuerschale günstig kaufen möchte, sieht sich nach preisreduzierten Modellen um, die zumeist am Ende der Gartensaison oder kurz vor Beginn der neuen Saison angeboten werden.

Es ist aber wie bei jedem anderen Produkten auch die günstigen Varianten kauft man öfter.